michael

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Tach?je,
es sind nun wieder einige wochen ins land gegangen in denen sich das leben drastisch ver?ndert hat. Erst mal hat unsere filmpr?miere im bayreuther kino wunderbar geklappt und viele leute schockiert. Na ja, etwas sp?ter im jahr 2005 war ich dann mit der kate und den traktorfreunden in heckenhof auf dem dreschfest, das war ?belst krass auf der hinfahrt warn alle noch lustig und wir haben volkst?mliches liedgut angestimmt. Dort angekommen hats dann das erste mal geregnet, war aber nicht weiter schlimm, da es ja den coolen steinbrecher und den baumhexler zu sehen gab (der regen h?rte ja auch wieder auf). Das ganze Drama begann eigentlich auf dem halben nachhauseweg. Den pl?tzlich tat sich der himmel auf und beschenkte uns mit reichlich nass, am anfang war es nur wasser, was sich aber bald ?ndern sollte: Ein krass?jeer hagelsturm checkte auf uns hernieder. Na ja, aber wir hatten ja einen schnellen traktor und sind nur ca. 2 Stunden gefahren. Am darauffolgenden montag bin ich dan mit dem oberpf?lzer und dem dominik in die berge, genauer gesagt zum k?nigssee gefahren, um dort die woche zu verbringen, Bergkanite.
Dort is es scho abgegangen, wenn man mit dem auto den berg runterf?hrt, wird man von fahrr?dern ?berholt und man muss 6 Stunden bergauf laufen um auf der gotzenalm ein bier zu trinken. KRASS?JE KRASS?JE.
Irgendwann sind ma dan auch zu obersalzberg gelangt und ham uns die nazih?user angelookt. ?belst krank war vor allem das kehlsteinhaus, um dort hinzukommen muss man mit einem goldenen aufzug durch den berg fahren!
Ach ja, den k?fer im k?nigssee ham ma leider nicht gesehen.
Nu ja, irgendwann sind ma dan wieder in oberfranken angekommen und haben seitdem auch einiges getan, unter anderem ein paar mal gegrillt und so, gestern war ich mit der kate auf dem schrottplatz um einen schrottigen vw-bus aus den 80ern zu holen, um einen schrank zu transportieren. Bei dieser gelegenheit lernte die kate auch mal den netten september kennen.
Morgen kommt ein krasser tag, ich soll in dem film "Matos 3" mitspielen, wei? aber noch nicht so genau was mich da erwartet, aber in 30 min fahr ma ja zum bahnhof um genaueres zu erfahren. Nun gut, das sollte erstmal als schr?bbelung gen?gen

hochachtungsvoll

ich
21.8.05 16:57


Werbung


Kanistriche Kanite nochmal, ich werd nun die gro? und klein - schreibung missachten, obwohl die schneider eine rauchen geht, und der fletschga immer gewinnt, obwohl er spanier ist und ich finde das bei der deutschlandtour nur deutsche teilnehmen d?rften. Die Kate meint dass mein leben verwirkt ist, und ich meine das alles in unserem land den bach runter geht. Aber was will man machen, ich denke das die demokratie stillstand bedeudet. Na ja, in letzter zeit ist einiges passiert, das dreschfest ist abgegangen und ich hat mit dem silverstartyp einiges gemacht. Unser Film "Visonen der Moderne" wurde im kino gezeigt und hat den filmen vom seri?sen die schau gestohlen. Na ja, ich denk das mir im Moment nichts mehr sinnvolles einf?llt, deshalb sag ich nun im nahmen des studenten, "ford ist aus etischen gr?nden kein auto". Tja, viel kann ich nun nicht mehr schr?bbeln, da verschieden leute meinen eintrag unangemeldet lesen wollen. ?brigens hat der "Lanz-Psycho" den ausp?ff eines traktorfreundes repariert, und n?chstes wochenende ist ein dreschfest in heckenhof, gegen?ber von der katibr?u, die kate mach aus verfassungswiedrichen zeichen ein herz, und ich mach nun vorerst schluss.

hochachtungsvoll

ich
4.8.05 23:20


Was geht so ab, fragt mich doch da eben die Kate, was will ich schon sagen, ich hab ihr eine gegenfrage gestellt. Auserdem waren wir noch ein paar mal in der fr?nkischen. Der Doktor tut seit drei Wochen jeden Freitag zum Grillen laden, aber gestern hatte er dazu keine chance, da wir beim edlen wildschweinbuffet waren, wo alle dabei waren, auch der doktor, aber der oberpf?lzer hat leider gefehlt. Daf?r war ich gestern nachmittag mit dem schmidti in der oberpfalz, genauer gesagt in krachenhausen. An diesem idilischen ort, gibt es viele oberpf?lzer, manche von ihnen sitzen in einer scheune bei einem hanomag gem?tlich zusammen und man kann sie nach dem weg fragen. Ihr werdet euch nun fragen was ich mit dem schmidti in der oberpfalz gemacht hab. Nun ja, erst mal ham uns den Nissan Bus ausgeliehen, der uns eigentlich noch geh?rt. Dan ham ma uns vom september die roten nummern geholt und sind los gecheckt. In Krachenhausen angekommen, hat sich der fistriche schmidti einen kaputten roller aus den 60er Jahren gekauft, zu diesem Zweck hatten wir ja den Bus, in den wir nun den Roller eingeladen haben. Auserdem ist der Bus ja mittlerweile schon ziemlich am Ende, aber das macht nichts, letztes Jahr ist er ja noch nach Italien gekommen obwohl der Motor jetzt bei Vollgas immer das Qualmen anf?ngt.
Der alte mann hatte auch genug von seinem Auto, und hat mir sein Fahrzeug letzte Woch geschenkt. Tja, am krass?jeesten war ja die Hippieparty in Oberkeil bei Pechgraben. Dort leben einige krasse Hippies in einer Waldkomune auf einem Kanistrichen Bauernhof zusammen und geben ab und zu ultra coole Partys. Ja das war schon oberkrass als der Klaus-Peter versucht hat sein ansehen bei der kate und der matihlde zu verbessern, indem er einen kaiserschmarrn organisierte. Vorher hat der Giggi noch das M?hdrescherfahren gelernt, und seit dieser Woche mach ich ein Betriebspraktikum beim Silverstartyp und der Hans-Helmut hat drei krasse Fernseher aus den 50er Jahren mitgebracht. Nun gut, das d?rfte so alles wichtige gewesen sein.

Hochachtungsvoll

Ich
2.7.05 17:50


Tja was will man sagen, ich schr?bbel nun mal wider, unter anderem das die kate nich noch suffricher wird, aber im grund hat sie schon recht.
Ich fass mal die letzten woch kurz zusammen, der september hat den m?hdrescher aus der fr?nkischen nun mit dem lastwagen geholt. Jetzt steht der m?hdrescher beim september und ich geh so manchen sonntag vormittag hin und ?be damit m?hen. Ausserdem ist der torsten ein arsch, aber der oberpf?lzer ist cool, obwohl er in einer 80 zone 160 f?hrt. Doch nun wider zum september, der hat n?mlich noch einen trabi in einer garage auf dem schrottplatz gefunden. Ja wass will man sonst noch so sagen, einer der kompasen ist deutscher meister im linedancen geworden, aber damit hab ich ja nix zu tun. Schon eher mit den klaus-peter, der ist n?mlich ziemlich cool und wir waren vor ein paar wochen in einem ossischen freizeitpark. Ein neues hobby haben wir glaub ich auch, wir gehen n?mlich jetzt so ziemlich jede woche in die fr?nkische schweiz und nehmen mal den oberpf?lzer und mal den klaus-peter mit, vielleicht werden ja auch mal beide mitgehen, aber den thorsten werden wir wohl besser nicht mehr mitnehmen. Tja die Sandsteine sind ?brigens jetzt meist bei der kellert?r anzutreffen und die kate hat mehrere laserschwerter. Aber das krass?jeeste hab ich gestern in m?nchen erlebt. Da h?ng ich so mit dem matthias am marienplatz ab und hau ma an haxn beim bayerischen donisl nei, da sagt doch ana am nebentisch "manchmal k?nnt i die dawuzln".
In diesem sinne: Kanister

hochachtungsvoll

ich
17.6.05 15:03


Tja,
ich mach mal schnell nen kurzen zwischeneintrag aufgrund von zeitmangel. Mittlerweile ist sehr viel geschehen, z.B. ham ma versucht mit am antiken m?hdrescher die fr?nkische zu durchqueren und am montag war ich mit der kate auf dem truckertreffen in geiselwind, wo auch die kompasen waren, auserdem hat der klaus-peter unseren keller gestaubsaugt, aber zu all dem bald mehr.

hochachtungsvoll

ich
18.5.05 19:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung