michael

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Krass?je Krass?je,
ich sitz mal wieder im keller und h?re bayern 2, obwohl die anderen (die mich durch niedere methoden ?berredet haben in den keller zu gehen) noch einen film anschauen wollen, anscheinend hat sie der neue king-kong film den wir eben im kino angelockt haben inspiriert, aber ich glaub die locken jeden abend einen film. Nun gut, soweit, da mir bewusst ist, das ich schon lang keinen eintrag mehr geschr?bbelt hab, bin ich zielgenau zum computer vorgedrungen und hab mich in den blog eingeloggt, nebenbei hab ich noch das Bayern-2-Radio eingeschaltet, obwohl bestimmt bald jemand mit der bitte das radio auszuschalten an mich herantreten wird. Jetzt wahr es soweit, die mathilde hatte aggressionen gegen hip-hop, sie wollte das ich das radio ausschalte, hat aber in ihrer rage gesagt ich solle umschalten was bei mir keine reaktion ausl?ste. Aber nun wollen wir mal zu den wichtigen dingen kommen: KEINE
Richtig gelesen, mir f?llt eigentlich im moment nichts wichtiges ein das ich schreiben k?nnte, obwohl mir einige gedanken im kopf rumchecken. Nun gut, ich k?nnte euch berichten was ich heut nacht getr?umt hab: Es war in einer eher mystischen gegend, in dieser gab es kilometerlang katakomben aus einer anderen epoche, diese konnte man auch besichtigen. Zuf?llig war ich mit dem giggi in dieser gegend mit dem laubfrosch unterwegs, als die nacht ?ber uns hereinbrach und es gar grausig dunkel wurde. Als es also gar fistrich dunkel war beschlossen wir mit dem auto die ?blen lange g?nge zu durchfahren, wir fuhren also in die g?nge und hinter uns schloss jemand die t?r. In den Katakomben kamen wir dann aber nicht weit, da eine fistriche gang aus frankreich dort ihr lager aufgeschlagen hatte, nat?rlich fingen wir an die typen systematisch ?ber den haufen zu fahren, aber die g?nge waren eng und wir wollten wenden, leiter vergasen wir das auto abzusperren und so wurden wir aus dem laubfrosch gezogen und es bagann eine ?bel?jee schl?gerei, da ging nun die t?r auf und die ami polizei kahm herein. Wir wurden nat?rlich f?r unseren einsatz belohnt. Des weiteren hab ich auch noch andere kranke sachen getr?umt, aber die wei? ich nimmer so wirklich.
In diesem Sinne noch einen sch?nen abend, tag oder so und vergesst nicht euch auch wikepedia ?ber kanister zu informieren.

Hochachtungsvoll

Ich
28.12.05 00:07
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung